Was tun bei Sonnenbrand?

Photo by Jason Blackeye

Trotz Sonnenschutz kommt es manchmal zu Sonnenbrand. Ein Sonnenbrand wird durch die Ultraviolett-Strahlung der Sonne verursacht und entspricht einer Verbrennung der Haut.  Innerhalb von 1–2 Stunden nach der Bestrahlung kommt es zu einer scharf begrenzten Rötung, Hitzegefühl und gelegentlich Juckreiz. Die Haut spannt und brennt. Bei starken Sonnenbränden können sogar Blasen entstehen. Die Symptome erreichen ihr Maximum nach 12–24 Stunden und bilden sich innerhalb von wenigen Tagen, manchmal mit einer Abschuppung der Haut, wieder zurück. In diesen Fällen hilft der Pflegebalsam LE BAUME, ein hauterneuernder Balsam mit einer ausgesuchten Wirkstoffkombination: Aloe vera, welches die Haut angenehm kühlt und beruhigt; Zink, welches eine antientzündliche, antibakterielle und wundheilungsfördernde Wirkung besitzt; Alpha-3 Complex® zur Förderung der Hautregeneration.

LE BAUME, war das erste Produkt der Decalys Medical Linie und ist deshalb das Produkt Nummer 1 – dies in jeder Hinsicht: Dank seiner Wirkstoffkombination ist Le Baume ein wertvoller Helfer für viele Hautprobleme.